Wintel-Tablets ab 475 Euro?

Preise sollen in den USA bei 599-899 US-Dollar liegen

Tablets mit Windows 8 als Betriebssystem und Intels CPUs im Inneren sollen dieses Jahr laut Analysten zwischen 599 bis 899 US-Dollar kosten – umgerechnet also zwischen ca. 475 bis 710 Euro (ohne MwSt.). Gerade für amerikanische Verhältnisse handelt es sich um relativ hohe Preise, die sich daraus ergeben könnten, dass weder Intel noch Microsoft ihre Hard- und Software günstig abgeben wollen. Am Markt könnte dies zur Folge haben, dass weiterhin günstigere ARM-Tablets mit Googles Android bzw. Apples iPads dominieren.

Anzeige

Intel und Microsoft haben offensichtlich Bedenken ihre Preispolitik für den Tablet-Markt anzupassen, da sie fürchten, dass reguläre Desktop-PC- und Notebook-Hersteller dann ebenfalls Ermäßigungen fordern. Dies könnte für Wintel-Tablets hohe Verkaufspreise bzw. Absatzprobleme bedeuten.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.