Intel: Versicherung für Übertakter

3 Jahre Versicherung für 5 CPU-Modelle

Intel bietet ab sofort mit dem „Performance Tuning Protection Plan“ eine Versicherung für Übertakter an. Diese ist für einige ausgesuchte CPU-Modelle verfügbar. Geht ein Prozessor beim Übertakten kaputt, erhält der versicherte Kunde kostenlos einen neuen. Die Versicherung erweitert dabei die normale dreijährige Garantie und kostet je nach Modell 20 bis 35 US-Dollar. Ohne die zusätzliche Versicherung erlischt die normale Garantie durch Overclocking.

Anzeige

Die Versicherung besitzt jedoch einige Einschränkungen. Nach dem einmaligen Austausch kann keine weitere Ersatz-CPU angefordert werden. Zudem kann auf die Ersatz-CPU keine Versicherung und pro gekauftem Prozessor nur eine Versicherung abgeschlossen werden. Der Austausch ist frühestens 30 Tage nach dem Kauf möglich. Außerdem lässt sich die Versicherung nur maximal ein Jahr nach dem Kauf abschließen.

Die Versicherung wird über den Fachhandel oder direkt bei Intel angeboten. Der „Performance Tuning Protection Plan“ soll zunächst 6 Monate getestet werden, bevor eine Entscheidung über die Fortführung getroffen wird.

Nachfolgend alle Modelle, auf die eine Versicherung abgeschlossen werden kann und die jeweiligen Preise.

Prozessor Kosten
Intel Core i7-3960X 35 US-Dollar
Intel Core i7-3930K 35 US-Dollar
Intel Core i7-2700K 25 US-Dollar
Intel Core i7-2600K 25 US-Dollar
Intel Core i5-2500K 20 US-Dollar

Quelle: Intel

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.