Links? Rechts? Egal!

Ohrseiten-Sensor für Kopfhörer

Wer mit In-Ear-Kopfhörern das korrekte Stereo-Erlebnis wünscht, muss derzeit noch kurz nachsehen, in welches Ohr sie denn gehören. Diesen lästigen Blick wollen japanische Wissenschaftler in Zukunft überflüssig machen. Ein Sensor soll erkennen, in welches Ohr der Hörer gesteckt wurde, und die Klangausgabe entsprechend anpassen. Auch soll über die Sensoren erkannt werden, ob man die Kopfhörer gerade mit jemandem teilt und in diesem Fall soll auf Mono umgeschaltet werden. Außerdem geplant: Automatisches Pausieren der Tracks, wenn man die Stöpsel aus dem Ohr nimmt.

Anzeige

Quelle: RegHardware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.