Win 8 ohne Startmenü & -Button?

Neue Screenshots ohne diese traditionellen Bedienelemente

Mit Windows 95 hatte Microsoft den Start-Button eingeführt, mit dem man u.a. auf das Startmenü mit den installierten Programmen und Systemeinstellungen zugreifen kann, aber der Computer auch heruntergefahren werden kann. Mit Windows 8 wird sich an dieser Stelle des Betriebssystems einiges verändern, wie neue Screenshots zeigen.

Anzeige

Aus Asien kommt eine ganze Reihe neuer Screenshots der Entwicklerversion 8220 von Windows 8 und all diesen ist gemeinsam, dass es keinen Start-Button mehr gibt. Nach Angaben der Quelle kann man diesen zwar wieder anzeigen, wenn man mit dem Mauszeiger in die linke untere Ecke des Desktops fährt, aber das öffnet lediglich die neue Metro-Oberfläche.
Microsoft selbst hatte schon letztes Jahr in einem Blog angedeutet, dass man sich einige Gedanken über Startmenü und -button macht und diese Bedienungsform ändern will, weil die meisten Anwender ihre häufig benutzten Programme an die Taskleiste anheften und nicht mehr über das Startmenü aufrufen.
Aus dieser Sicht erscheint es sinnvoll, sich vom traditonellen Start-Button zu trennen, solange alle darüber erreichbaren Elemente auch auf anderen Wegen schnell erreichbar sind. Auf der anderen Seite besteht bei solch großen Änderungen natürlich immer die Gefahr, die Gewohnheitstiere unter den Anwendern zu verprellen.

Windows 8 Desktop ohne Start-Button
Windows 8 Desktop ohne Start-Button
System und Wiederherstellung
Systemeinstellungen
Windows-Start mit Metro
Installierte Anwendungen
Internet Explorer 10
Spracheinstellungen

Quelle: Neowin.net

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.