Motorolas Intel-Smartphone abgelichtet

Mit Medfield-Atom und Googles Android 4.0

Online ist das erste Bild eines kommenden Motorola-Smartphones mit Intels Medfield-Atom als SoC aufgetaucht. Das Smartphone wird Googles Android 4.0 als Betriebssystem nutzen. Was außer der Intel-CPU im Inneren steckt, ist leider noch absolut offen. Es ist nur bekannt, dass Motorola das Smartphone durch seine leistungsfähige Kamera hervorheben will, die 15 Fotos pro Sekunde aufnehmen kann und über einen Instant-On-Modus verfügt. Die offizielle Vorstellung des noch namenlosen Motorola Smartphones mit Medfield-Atom erwartet man für den Mobile World Congress Ende Februar.

Anzeige

Quelle: PocketNow

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.