Acer: Android 4.0 für Iconia Tabs

A200, A500 und A100 bald mit neuem Betriebssystem

Acer hat offiziell bestätigt, dass seine Tablets der Iconia-Tab-Reihe ein Upgrade auf Googles Android 4.0 erhalten. Betroffen sind die Modelle A200, A500 und A100. Zunächst stellt Acer das Update für das A200 zur Verfügung, während im April die A500 und A100 folgen sollen. Acers Leiter des Produktmarketings, Paul Tayar, erklärt: „Die vielen Verbesserungen im Betriebssystem Android 4.0 ergänzen sich mit den leistungsfähigen und perfekt gestalteten Acer Iconia Tabs. Kunden erhalten insgesamt eine erstklassige Erfahrung.“

Anzeige

Das Update soll Kunden etwa den anpassbaren „Acer Ring“ zur Verfügung stellen. Neu sind auch ein Wetter-Widget und die Möglichkeit selbst bei gesperrtem Gerät auf die Lieblings-Apps zuzugreifen. Weitere Verbesserungen wie mehr Leistung, schnellere Navigation, grafische Effekte und schnelleres Browsen sind ebenfalls an Bord. Laut eigenen Aussagen hat Acer auch die Kamera-App überarbeitet.

Wann genau das Update in Deutschland zur Verfügung stehen wird, ist noch offen, da Acer bisher nur den April als groben Zeitraum genannt hat.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Eigene

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.