Nvidia GeForce 295.73 Grafiktreiber

Neue Treiber für aktuelle Spiele & Ambient Occlusion

Nvidia hat neue, offiziell von Microsoft zertifizierte Treiber für GeForce Grafikkarten veröffentlicht. Die Version 295.73 soll besonders die Spiele „Diablo III“, „Mass Effect 3“ und „The Elder Scrolls V: Skyrim“ beschleunigen und die Bildqualität verbessern. Letzteres betrifft auch „Call of Duty: Modern Warfare 3“.

Anzeige

Der Leistungsgewinn in The Elder Scrolls V: Skyrim durch den GeForce 295.73 Treiber beträgt laut Nvidia bis zu 45 %. Hier sollen vor allem GeForce GTX 560 und 560 Ti Grafikkarten profitieren.
Wer zwei GeForce Grafikkarten einsetzt und die Beta-Version des in Kürze erscheinenden Spiels Mass Effect 3 spielt, dem sei ebenfalls der neue Treiber angeraten. Die SLI-Performance soll dramatisch höher liegen.
Das Feature Ambient Occlusion (Umgebungsverdeckung) von GeForce Grafikkarten soll für eine bessere und realistischere Schattendarstellung sorgen, führt aber zu niedrigeren Bildwiederholraten, wenn es aktiviert wird. Für den GeForce 295.73 Grafiktreiber will Nvidia hier an der Leistungsschraube gedreht haben, so dass man nun mit Ambient Occlusion in The Elder Scrolls V: Skyrim nicht mehr soviel Performance verlieren soll wie zuvor. Außerdem ist das Feature mit dem neuen Treiber nun auch verfügbar für Diablo 3 und Call of Duty: Modern Warfare 3.
Weiterhin wurden einige Fehler behoben, z.B. mit Texturfehlern in Battlefield 3 auf Grafikkarten mit 1 GByte Speicher und weniger.
Weitere Informationen zum neuen Treiber sind auf der GeForce Website zu finden.
Der GeForce 295.73 WHQL ist erhältlich für Windows 7, Vista sowie XP und geeignet für alle Grafikkarten ab der GeForce 6 Serie sowie ION Chipsätze.
Der Grafiktreiber wird wie üblich auf der Nvidia Website zum Download angeboten.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.