Smartphone mit 41-Megapixel-Kamera

Nokia präsentiert das 808 PureView

Nokia präsentiert auf dem Mobile World Congress sein 808 PureView. Es handelt sich um ein Smartphone mit einer 41-Megapixel-Kamera. Die aufwändige Kamera ist dann auch das Herzstück des Designs und sorgt dafür, dass das Smartphone optisch an das N95 erinnert. Das 4-Zoll-Display des Smartphones bietet eine Auflösung von 360 x 640 Bildpunkten. Im Handel soll das 808 PureView ca. 450 Euro kosten. Als Betriebssystem dient Nokias Symbian Belle. Unternehmenssprecher kündigten aber an, dass Nokia aktuell auch eine abgewandelte Version mit Windows Phone 7 erwägt.

Anzeige

Laut den Kollegen von Electronista liefert die Kamera des 808 PureView beeindruckende Bilder, die in ihrer Dateigröße immer unter 10 MByte bleiben. Der Detailgrad der Bilder soll sehr hoch sein. Parallel sind auch Videoaufnahmen in vollen 1.920 x 1.080 Bildpunkten möglich. Im Audiobereich unterstützt das Smartphone Dolby 5.1.

Im Handel soll Nokias 808 PureView noch im Frühling erscheinen.




Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.