Samsung: Zwei Ultrabooks enthüllt

Modelle mit 13,3 und 14 Zoll für Taiwan

Samsung hat am ersten März zwei neue Ultrabooks der Serie 5 vorgestellt, die zunächst nur in Taiwan auf den Markt kommen: Es handelt sich um Modelle mit 13,3- bzw. 14-Zoll-Displays zu Preisen von jeweils umgerechnet 793 bzw. 846 Euro (ohne MwSt.). Im Inneren stecken Intels aktuelle Core i5. Zusätzlich hat Samsung neue Notbooks für seine Modellreihen 3, 7 und 9 vorgestellt. Die Preise liegen je nach Ausstattung zwischen umgerechnet 900 bis 1.515 Euro (ohne MwSt.). Gemeinsam ist allen Notebooks das Design mit extrem dünnen Rahmen.

Anzeige

So kommt das 14-Zoll-Notebook der Serie 7 nur auf einen Rahmen von 6 mm. Samsung stockt sein Aufgebot in Taiwan auf, da Acer auf dem dortigen Markt 70 % Marktanteile hält und sich HP und Lenovo gemeinsam 15 bis 20 % sichern. Samsung sieht dort demnach Expansionsbedarf. Zu diesem Zweck steigt man direkt mit High-End-Modellen zu vergleichsweise hohen Preisen ein, um die Kunden mit Qualität zu überzeugen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.