Bilder von Nvidias Kepler

Bilder der GK104-Boards

Auf den Websites Expreview und Chiphell sind erste Bilder der Boards für Nvidias GK104-Chips auf Kepler-Basis aufgetaucht. Aus den Bildern lässt sich bereits abschätzen, dass die Grafikkarten recht groß ausfallen und ein 5-Phasen-Design nutzen. Die Stromversorgung soll recht ungewöhnlich ausfallen: Die Grafikkarte benötigt zwei 6-pin plus enen 8-pin-Anschluss. Wie viele Anwender befürchtet haben, würde dies auf sehr hohen Verbrauch hindeuten. Ergänzend verfügt das abgelichtete Board über zwei MIO-Verbindgen für Multi-GPU-Konfigurationen.

Anzeige

Außerdem sind DisplayPort, DVI und HDMI an Bord. Man erkennt weiterhn acht GDDR5-Speicherchips an der Front. Sollten nochmals acht Chips auf der Rückseite lauern, würde die Karte über eine 512-bit-Speicheranbindung verfügen. Wenn nicht, bliebe es bei 256-bit, was als unwahrscheinlich gelten darf.

Der GK104-Chip fällt nicht allzu groß aus und dürfte entsprechend kostengünstig sein. Die genauen technischen Daten sind offiziell immer noch offen. So hat Nvidia sich dann auch zu den Fotos eines Kommentares enthalten.


Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.