Windows-8-Preview für ARM-Systeme

Entwickler erhalten Mustersysteme

Microsofts Betaversion des kommenden Betriebssystems Windows 8 wurde bereits über eine Million mal heruntergeladen. Allerdings ist bisher nur die Version für x86-Systeme von AMD und Intel verfügbar. Zumindest an Entwickler geht nun auch die Variante „Windows on ARM“ (WOA) raus: Als Referenzsysteme dienen Nvidias Tegra 3 und Qualcomms Snapdragon S4. Das bedeutet, dass Micrsoft sich zwei SoCs mit vier (S4) bzw. vier Kernen + Companion Core (Tegra 3) ausgeguckt hat.

Anzeige

Sowohl Nvidia als auch Qualcomm erklären, sie seien sich der Wichtigkeit von Windows 8 bewusst. Gemeinsam mit Microsoft wollen die Hersteller laut eigenen Aussagen das Beste aus dem Betriebssystem herauskitzeln.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.