AMDs Trinity-Flaggschiff: A10 5800K

Prozessor mit vier Kernen und 3,8 GHz Takt

AMD hat seinen Partnern gegenüber bestätigt, dass der A10 5800K das Flaggschiff unter den Trinity-Prozessoren wird. Die CPU verfügt über vier Kerne mit 3,8 GHz Takt bzw. 4,2 GHz im Turbo-Modus. Als Grafikkern ist eine Radeon HD 7660D mit DirectX-11-Unterstützung an Bord. Die CPU nutzt AMDs FM2-Plattform und unterstützt DDR3-RAM mit bis zu 1.866 MHz. Laut AMD liegt die Verlustleistung bei 100 Watt (TDP). Auf dem Markt soll AMDs A10 5800K im zweiten Quartal 2012 erscheinen. Der Preis ist noch offen.

Anzeige

Zeitgleich bringt AMD auch den A10 5700 auf den Markt. Hier kommt die gleiche Grafiklösung zum Einsatz, während der Chiptakt für den Vierkerner bei 3,4 GHz liegt. Im Turbo-Modus erreicht der Prozessor 4 GHz. Die Verlustleistung beläuft sich auf 65 Watt (TDP).

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.