Sonys neue Strategie

Konzentration auf digitale Fotografie, Gaming und Mobile

Sony hat heute ein internes Meeting abgehalten und zeitgleich die Informationen zur neuen Unternehmens-Strategie „One Sony“ veröffentlicht: Laut Geschäftsführer Kazuo Hirai will sich der angeschlagene Konzern in Zukunft auf seine erfolgreichsten Bereiche digitale Fotografie, Gaming und mobile Endgeräte konzentrieren. Wie bereits zuvor berichtet, entlässt Sony im Zuge der Umstrukturierung außerdem 10.000 Mitarbeiter. Speziell im TV-Segment will Sony sparen und die Anzahl der aktuell produzierten Modelle um 40 % reduzieren und seinen Schwerpunkt auf OLED- und Kristall-LED-Displays verlagern.

Anzeige

Weiterhin will Sony in aufstrebenden Märkten wie Indien und Mexiko expandieren – 60 % der Sony-Einnahmen sollen international bald aus solchen Märkten stammen. Sony will außerdem sein Engagement in den Segmenten für Medizintechnik und 4K-Projektoren intensivieren.

Der frischgebackene Geschäftsführer Kazuo Hirai hat viel Arbeit vor sich, genießt aber einheiliges Vertrauen seitens des Vorstands und der Investoren. Hirai schaffte es zuletzt auch die Playstation-Abteilung des Unternehmens durch Kostensenkungen und Fokus auf starke Marken aus der Krise zu manövrieren.

Quelle: Sony

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.