AMD stellt Support für ältere GPUs ein

Radeon HD 4000 oder älter werden ab Catalyst 12.7 nicht mehr unterstützt

Mit der Veröffentlichung seines Catalyst 12.7 Treiberpakets, das im Juli erscheinen wird, will AMD die Unterstützung für ältere Grafikkarten-Generationen einstellen. Betroffen sind alle Nutzer einer Radeon-Grafikkarte der HD 4000, HD 3000 sowie HD 2000 Serie. Diese werden sich zukünftig mit dem bis dahin erschienenden Catalyst 12.6 begnügen müssen. Damit konzentriert sich AMD bei der Treiberentwicklung in Zukunft nur noch auf seine DirectX-11-fähigen Grafikkarten der Radeon HD 5000, HD 6000 und der HD 7000 Serie.

Anzeige

UPDATE:
AMD hat die Treibersituation mittlerweile klargestellt.

Quelle: techPowerUp

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.