Dev-Kit des BlackBerry 10

4,2-Zoll-Display mit 1280 x 768 Bildpunkten

RIM hat ein Referenz-Smartphone für sein neues Betriebssystem BlackBerry 10 herausgegeben: Das Entwickler-Modell nutzt ein Display mit 4,2 Zoll Bilddiagonale und einer Auflösung von 1280 x 768 Bildpunkten. Im Inneren stecken 1 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz. Zu CPU und Grafiklösung ist leider noch nichts bekannt. Das neue BlackBerry 10 OS ist besonders für reine Touchscreen-Funktionen optimiert, womit man das besondere RIM-Merkmal, die QWERTZ-Tastatur, in den Hintergrund stellt. Insofern hebt RIM dann auch seine neue, virtuelle Tastatur besonders hervor.

Anzeige

Neben Multi-Touch-Eingaben können Anwender über Gesten das Layout der Tastatur ändern oder schnell Wörter löschen. Auch bei der Organisation der aktiven Apps hat RIM getüftelt: Per Fingerzeig lassen sich alle aktiven Hintergrund-Apps anzeigen und bei Bedarf sofort aufrufen.

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.