TSMC: ARM-CPU mit 3,1 GHz Takt

Neuer Rekord im 28-Nanometer-Prozess

TSMC hat laut eigenen Aussagen die erste ARM-CPU mit stolzen 3,1 GHz Takt gefertigt. Der Prozessor entstand im 28-Nanometer-Verfahren und soll laut TSMCs Leiter der Forschungsabteilung, Cliff Hou, doppelt so fix rechnen wie die schnellsten Modelle aus dem 40-Nanometer-Prozess. Gleichzeitig bestätigt Chou, dass der Chip in erster Linie Testzwecken diene und aktuell nicht als Produkt für den Massenmarkt gedacht sei. Primär wolle man mit der Leistung des Chips Geschäftskunden von den Vorzügen der ARM-Architektur gegenüber x86-Pendants überzeugen.

Anzeige

Quelle: bit-tech

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.