ASUS: Ultrabook für 799 US-Dollar

UX32VD mit Intels Ivy Bridge

ASUS hat gestern ein neues Ultrabook, das UX32VD, vorgestellt. Bemerkenswert ist an dem Gerät vor allem die verhältnismäßig niedrige Preisempfehlung von „nur“ 799 US-Dollar. Im Inneren stecken ein Intel Core i5-3317U auf Basis der aktuellen Ivy-Bridge-Architektur, Nvidias GeForce GT620M sowie eine 500-GByte-Festplatte plus SSD mit 24 GByte. Händler sind aber trotz der für Ultrabooks niedrigen Preisempfehlung skeptisch: Sie sehen die Hardware als zu leistungsschwach an, um gegenüber Notebooks für 599 bis 699 US-Dollar zu bestehen.

Anzeige

ASUS konnte 2011 14,7 Mio. Notebooks ausliefern und will diese Zahl 2012 auf 17,5 bis 19,5 Mio. Einheiten erhöhen. Ultrabooks sollen einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Nun müssen die Kunden entscheiden, ob sie für das kompakte Design bereit sind entsprechende Aufpreise zu zahlen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.