Leadtek mit GeForce GT 610, 620 & 630

Drei neue Grafikkarten fürs Einstiegssegment

Leadtek veröffentlicht drei neue Grafikkarten für das Einstiegssegment: die GeForce GT 610, 620 und 630 mit jeweils 1 bzw. 2 GByte SDDR3-Speicher. Leadteks Winfast GT 610 nutzt ein schlankes Low-Profile-Design und eine bessere Kühllösung als Nvidias Referenzmodell. Die GPU taktet mit 810 MHz. Bei der GT 620 reduziert sich der Takt auf 700 MHz, dafür sind 96 statt 48 Shadereinheiten an Bord. Die GT 630 bietet ebenfalls 96 Shadereinheiten, 810 MHz GPU-Takt und eine 128-bit-Speicherschnittstelle – GT 610 und 620 müssen mit einer 64-bit-Anbindung auskommen.

Anzeige

Alle drei Grafikkarten bieten Anschlüsse für Dual-Link-DVI, HDMI und VGA. Im Handel sollen die Grafikkarten noch im Mai verfügbar sein. Die Preise für seine Winfast GeForce GT 610, 620 und 630 verschweigt Leadtek leider noch.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.