JEDEC verabschiedet LPDDR3-Standard

Energieffizienter RAM für mobile Endgeräte

Die JEDEC, die Organisation, welche die Standards für Arbeitsspeicher verabschiedet, hat die finalen Spezifikationen für LPDDR3-RAM freigegeben. Es handelt sich um einen Low-Power-Standard für Arbeitsspeicher, der in erster Linie in mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen soll. Firmen wie Elpida und Samsung haben bereits Geräte mit dem neuen LPDDR3-RAM vorgeführt. Laut Hung Vuong, dem Vorsitzenden des verantwortlichen JEDEC-Komittees, komme man mit dem LPDDR3-Standard dem wachsenden Speicherbedarf im mobilen Segment nach.

Anzeige

LPDDR3 bietet im Vergleich mit LPDDR3 höhere Datenraten, eine verbesserte Bandbreite und dennoch eine optimierte Energieffizienz. Auch die Speicherdichte ist höher. Ab jetzt sind bei LPDDR3 1600 MHz statt 1066 MHz wie bei LPDDR2 möglich. Analysten erwarten ab 2013, dass sich LPDDR3 in mobilen Endgeräten vollständig durchsetzt und LPDDR2 auf breiter Fläche ersetzt.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.