Rosige Zukunft für Blu-ray?

Analysten sagen großes Wachstum voraus

Zwar verbuchen kostenpflichtige Video-Streams und Download-Angebote ordentliche Zuwachsraten, laut Analysten hat aber auch die Blu-ray als optisches Medium noch eine große Zukunft vor sich: So sollen die Absätze dank sinkender Preise in den nächsten Jahren rasant ansteigen. Bereits jetzt liefern sich die Händler zur Veröffentlichung neuer Blockbuster wie „Sherlock Holmes: Spiel im Schatten“ Preiskriege, welche die Preise der blauen Scheiben manchmal sogar unter diejenigen ihrer DVD-Pendants treiben. Schattenseite für die Hersteller: Ihre Gewinne sollen laut Analysten sinken.

Anzeige

2012 sollen die internationalen Absatzzahlen im Blu-ray-Segment um 33 % steigen und so 42,4 Mio. erreichen. Dies prophezeit zumindest die Firma Strategy Analytics. Weltweit sollen 108,3 Mio. Blu-ray-Player in Haushalten stehen – Playstation 3 nicht eingerechnet, die nochmals für ca. 60 Mio. Einheiten stehen. Bis 2016 rechnen die Marktforscher gar mit 299,4 Mio. Blu-ray-Player in internationalen Haushalten.

Trotzdem sollen die Studios weniger Gewinne einfahren, da sie den Video-Streaming und -Download-Angeboten mit günstigen Preisen entgegentreten müssen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.