Acer: Microsoft sollte bei Software bleiben

Kritisiert Surface-Tablet

Der Acer Mitbegründer Stan Shih kritisiert Microsoft für deren Einstieg ins Tablet-Segment: „Ich denke Microsoft möchte mit eigener Hardware Windows 8 bewerben. Meine Empfehlung ist aber sich vom Hardware-Segment fernzuhalten, sobald sie ihr Ziel erreicht haben“, sagt Shih. Aus Shihs Sicht trete Microsoft mit seinem Tablet namens Surface nur den eigenen Partnern auf die Füße. Microsoft erzeuge selbst einen Konkurrenzkampf, der überflüssig sei. Microsofts Surface wird in zwei Varianten, einmal mit Windows 8 RT für ARM-Systeme und einmal mit Windows 8 Pro erscheinen.

Anzeige

Quelle: WantChinaTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.