Benchmarks des Galaxy Note 2?

Offizielle Ankündigung eventuell am 15. August

Online sind Benchmarks zu einem neuen Samsung-Gerät mit der Kennzeichnung GT-N7100 aufgetaucht. Man vermutet, dass es sich dabei um das Galaxy Note 2 handelt. Das erste Note läuft nämlich unter der Bezeichnung GT-N7000. Schenkt man den Benchmarks Glauben, würde im Inneren des GT-N7100 alias Galaxy Note 2 ein Exynos 4412 mit der Mali 400 als Grafiklösung stecken – identisch zum Galaxy S III. Allerdings erhöht Samsung den Takt auf 1,6 GHz. Damit wären frühere Gerüchte entkräftet, die für das Note 2 einen Chip auf Basis der neuen ARM-Cortex-A15-Architektur vorausgesagt haben.

Anzeige

In den Benchmarks zieht das GT-N7100 / Galaxy Note 2 am Galaxy S III vorbei, was auf die Takterhöhung von 1,4 auf 1,6 GHz zurück zu führen sein sollte. Als Displaydiagonale gilt momentan 5,5 Zoll bei einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Ab Werk soll Android 4.0.4 als Betriebssystem dienen.

Samsung hat bereits Einladungen für eine große Presseveranstaltung am 15. August 2012 verschickt. Aktuell geht man davon aus, dass Samsung sein Galaxy Note 2 an jenem Datum offiziell vorstellen wird.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.