Xbox 720 zu Weihnachten 2013?

Interne Präsentation soll Erscheinungszeitraum enthüllen

Angeblich soll Microsoft am vergangenen Wochenende eine Präsentation abgehalten haben, welche einen Erscheinungszeitraum für die Xbox 720 nennt. Die Folien sickerten offenbar ins Internet durch und deuten darauf hin, dass Microsofts Next-Generation-Konsole Ende 2013 auf den Markt kommen soll. Gleichzeitig sollen die Folien enthüllen, dass Microsoft seinen Multimedia-Fokus verstärken will und die nächste Xbox nicht als reine Spiele-Plattform, sondern als Medien-Zentrum des Wohnzimmers vermarkten will.

Anzeige

Diese Informationen stammen allerdings von der kleinen Website DigitalDaily und sind daher mit Vorsicht zu genießen. Zumal sich einige der weiteren Informationen merkwürdig anhören: So behaupten die Kollegen die Xbox 720 solle laut Präsentation das Betriebssystem Windows 8 nutzen, was doch sehr unwahrscheinlich klingt.

Die Vernetzung mit Microsofts Surface und weiteren Tablets mit sowohl Android, iOS als auch Windows mutet glaubhafter an, zumal sich diese Funktionen bereits für die aktuelle Xbox 360 anbahnen.

Was an den Gerüchten dran ist, muss die Zeit zeigen. Zumindest für die Gamescom 2012 braucht man sich keine Hoffnungen auf eine Präsentation der nächsten Microsoft-Konsole machen.

Quelle: DigitalDaily

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.