HIS mit Radeon HD 7970 X

Grafikkarte mit IceQ-X2-Kühllösung

HIS kündigt seine neue Radeon HD 7970 X an. Die Grafikkarte setzt auf ein eigenes Board-Design und HIS IceQ-X2-Kühllösung. An den Taktraten hat der Hersteller nicht gedreht und liefert die Referenzwerte von 1 GHz für die GPU und effektiv 6 GHz für die 3 GByte GDDR5-RAM. Laut Hersteller soll die Grafikkarte Übertaktern allerdings großzügigen Spielraum liefern. Als Anschlüsse benötigt die HIS HD 7970 X zwei 8-Pin-Stromverbindungen. Mehrere LEDs auf dem Board zeigen die GPU-Spannung, die Lüfter-Geschwindigkeit und das Temperatur-Level an.

Anzeige

Der verbaute HIS IceQ X2 nutzt vier Heatpipes und zwei 90-mm-Lüfter, um die Temperaturen niedrig zu halten. Außerdem unterstützt die HD 7970 X AMD Eyefinity 6 für die Ausgabe an bis zu sechs Monitore via viermal Mini-DisplayPort plus jeweils einmal DVI und HDMI.

Leider hält sich HIS noch bedeckt, was Erscheinungsdatum und Preis der HD 7970 X betrifft.



Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.