Sony kündigt „Crossbuy“ an

PS3-Zocker erhalten Vita-Spiele gratis

Sony hat in seiner Pressekonferenz auf der Gamescom 2012 in Köln ein neues Konzept namens „Crossbuy“ vorgestellt: Kunden, die ein Spiel für die Playstation 3 oder aber die Playstation Vita erstehen, das für beide Systeme erhältlich ist, erhalten die jeweils andere Version als Gratis-Download. Crossbuy startet mit den Titeln „PlayStation All-Stars: Battle Royale“, „Ratchet & Clank: QForce“ und „Sly Cooper: Jagd durch die Zeit“. Zunächst gilt Crossbuy nur für First-Party-Spiele. Ob Sony weitere Publisher vom Konzept überzeugen kann, wird sich zeigen.

Anzeige

Immerhin gibt Crossbuy Kunden, die sowohl PS3 als auch PS Vita besitzen, Anreiz Spiele neu zu kaufen und nicht als Second-Hand-Variante zu erstehen – vermutlich wird den Titeln nämlich ein einmalig nutzbarer Download-Code für die jeweils andere Version beiliegen.

Einige Details sind allerdings noch offen, etwa was den Käufer eines Vita-Spiels, der keine PS3 besitzt, daran hindern sollte die „überflüssige“ PS3-Variante einfach weiterzuverkaufen. Eventuell steht also ein Authentifizierungsprozess über das PSN-Konto an, wenn man die jeweils andere Version eines Spiels aktivieren möchte.

Sony hat außerdem bestätigt, dass die neue Firmware 1.80 die Vita fit für die Nutzung als PS3-Controller macht. Es stehen also gute Zeiten für diejenigen an, die mehrere Sony-Konsolen ihr Eigen nennen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.