Sony: Crossbuy nur in Europa

Andere Regionen bleiben außen vor

Sony hat mit Crossbuy eine Initiative angekündigt, die Käufern eines Spieles für die Playstation Vita bzw. Playstation 3 ermöglichen soll eine Version des gleichen Titels für die jeweils andere Plattform gratis zu beziehen. Zu den Details schweigt sich Sony weiterhin aus: Ob die Spiele also in irgendeiner Form an die PSN-Konten gebunden bzw. miteinander vernetzt werden, ist offen. Jetzt gibt Sony allerdings bekannt, dass nur Europäer in den Genuss von Crossbuy kommen. Für andere Regionen sei dieses Angebot zunächst ausgeschlossen.

Anzeige

Ob Crossbuy demnach überhaupt in beispielsweise den USA angeboten wird, ist offen. Sony hat auf Nachfrage lediglich erklärt, man plane Crossbuy aktuell nur für Europa.

Vermutlich hat man Europa als Start-Region für Crossbuy gewählt, da Sony dort eine große und treue Kundenbasis hat, der Markt aber aktuell in der Krise steckt. Ob man Crossbuy ausweitet, dürfte sehr von der Annahme durch Kunden und Publisher abhängen: Neben Sony selbst hat bisher nur Electronic Arts angekündigt die Möglichkeiten Crossbuys für sein Spiel „Need for Speed: Most Wanted“ zu prüfen.

UPDATE:
Mittlerweile hat Sony Crossbuy auch für die USA bestätigt – so schnell kann es manchmal gehen. Ob Crossbuy auch nach Asien kommt, ist allerdings weiterhin offen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.