Preis der Xbox 360 bleibt konstant

Microsoft schliesst zunächst Preissenkungen aus

Laut mehreren Quellen soll trotz einer Preissenkung des Bewegungscontrollers Kinect keine Reduzierung der Microsoft Xbox 360 anstehen. Der Hersteller plane zwar für die Feiertage 2012 neue Bundles mit Kinect, welche günstig den Besitzer wechseln sollen, für die Xbox 360 selbst soll der aktuelle Preis aber bestehen bleiben. Diese Entscheidung habe Microsoft getroffen, da die Verkaufszahlen immer noch zufriedenstellend ausfallen und man sich von der kommenden Nintendo Wii U bisher nicht unter Druck gesetzt fühle.

Anzeige

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.