Sony: Neuer Personal-3D-Viewer

Modell HMZ-T2 angekündigt

Sony bringt einen neuen Personal 3D Viewer auf den Markt: Während die erste Generation die Bezeichnung HMZ-T1 trug, läuft das neue Modell unter der Bezeichnung HMZ-T2. Die Neuauflage reduziert einen der größten Schwachpunkte der Erstauflage: Das hohe Gewicht sinkt um 20 %. Zum Teil hat man dies durch Entfernung der Ohrabdeckungen erreicht und verwendet nun In-Ear-Kopfhörer – immer noch mit virtuellem 5.1-Surround-Sound. Dadurch können Käufer die Kopfhörer nun auf Wunsch auch austauschen. Beim HMZ-T2 lassen sich zudem verschiedene Einstellungen über eine drahtlose Fernbedienung vornehmen.

Anzeige

Sonys HMZ-T2 soll die Augen durch eine automatische Farbanpassung schonen. Zudem integriert Sony einen „24p True Cinema“-Modus für den Genuss von Kinofilmen.

Im Handel soll der Sony HMZ-T2 ab Oktober erhältlich sein. Zum Preis schweigt Sony sich derzeit noch aus.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.