Acer zeigt Aspire S7

Ultrabooks mit Touchscreens

Acer zeigt auf der IFA 2012 in Berlin seine Aspire S7, Ultrabooks mit Touchscreens, die für Microsofts Windows 8 optimiert sind. Zusätzlich sollen die Bildschirme mir 1920 x 1080 Bildpunkten überzeugen und so den Genuss von Inhalten in 1080p bzw. Full HD gewährleisten. Die Gehäuse der Modelle aus der Serie Aspire S7 bestehen auf Aluminium im Unibody-Design – dadurch sind sie nur 11,9 mm dünn. Als Schmankerl verbaut Acer eine Tastatur mit automatischer Beleuchtung, die sich dem Umgebungslicht automatisch anpasst. Im Handel sind die Acer Aspire S7 zu den Feiertagen erhältlich.

Anzeige

Laut Acer halten die Akkus der Modelle mit 11,6 bzw. 13,3 Zoll jeweils 9 bzw. 12 Stunden am Stück durch. Zum Innenleben der Ultraboks hält sich Acer derzeit noch bedeckt: Man kann aber von SSDs sowie Intels Core iX der dritten Generation (Ivy Bridge) ausgehen.

Die Preise der Aspire S7 verschweigt Intel aktuell noch.

Quelle: HWClips

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.