Pipo: Jelly-Bean-Tablet für 100 Euro

7 Zoll Bilddiagonale bei 1280 x 800 Bildpunkten

Der chinesische Hersteller Pipo veröffentlicht ein Tablet mit 7 Zoll Bilddiagonale (1280 x 800 Bildpunkte) und Google Android 4.1 (Jelly Bean) als Betriebssystem. Der Clou, das Tablet soll umgerechnet nur 100 Euro kosten. Angesichts des niedrigen Preises, können sich die technischen Daten sehen lassen: Im Inneren stecken ein Dual-Core (Rockchip RK3066), 1 GByte RAM und die Mali-400 als Grafiklösung. Außerdem sind 16 GByte interner Speicherplatz an Bord. Zur weiteren Ausstattung zählen eine 2-Megapixel-Frontkamera, Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 2.0 und ein Akku mit 3250 mAh.

Anzeige

Weitere Pluspunkte sammelt das Pipo U1 mit seinem microSD-Kartenslot, der den internen Speicher erweiterbar macht. Googles Nexus 7 etwa verzichtet auf einen Kartenslot. Pipos neues Jelly-Bean-Tablet, das U1, erscheint allerdings nur in China.

Quelle: VR-Zone

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.