AMD bringt zwei neue Trinity-CPUs

Zwei-Kerner mit 65 Watt Verlustleistung (TDP)

AMD will zwei neue Dual-Cores mit 65 Watt Verlustleistung und integrierten Grafikkernen einführen. Die Prozessoren zählen dann zur Trinity-Reihe bzw. kommen als A6 bzw. A4 in den Handel. Leider sind die Taktraten noch genau so offen wie potentielle Erscheinungsdaten oder Preise. Der neue ominöse A6 soll 1 MByte L2-Cache nutzen und für seinen Radeon-Grafikkern 192 Shadereinheiten parat halten. Diese APU passt auf den Sockel FM2 und unterstützt Dual-Graphics sowie Turbo Core. Der neue A4 nutzt ebenfalls 1 MByte L2-Cache, verfügt aber nur über einen Grafikkern mit 128 Shadereinheiten.

Anzeige

Der neue A4 wird im Gegensatz zum stärkeren A6 auf Dual-Graphics-Unterstützung verzichten und keinen freien Multiplikator bieten. Dafür bleibt Turbo Core als Funktion erhalten. Auch der kommende A4 passt auf den Sockel FM2.

Als groben Erscheinungszeitraum visiert AMD für sowohl den kommenden A6 als auch den A4 mit zwei Kernen das zweite Quartal 2013 an.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.