Samsung bringt eMMC in 10-nm-Klasse

64GB eMMC Pro Class 2000 für Smartphones und Tablets

Samsung hat heute die nächste Generation von eMMC vorgestellt, welche bereits in der 10-nm-Klasse gefertigt wird. Mit der 10-nm-Technologie ist nicht explizit 10 nm gemeint, sondern eine nicht genannte Größe zwischen 10 und 19 Nanometern. eMMC (embedded Multimedia Card) wird als interner Datenspeicher in mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets verwendet. Die neue 64GB eMMC Pro Class 2000 misst 11,5 auf 13 mm und ist damit 20 Prozent kleiner als der Vorgänger. Zur Verwendung kommt auch das neue eMMC 4.5 Interface.

Anzeige

Die Geschwindigkeit gibt Samsung mit maximal 260 MB/s beim Lesen und 50 MB/s schreibend an. Die IOPS liegen bei 2.000 beim Schreiben und 5.000 beim Lesen.

Laut Samsung wurde die Produktion des 64GB eMMC Pro Class 2000 bereits Ende letzten Monats aufgenommen. Nächstes Jahr soll der neue Standard auch von der JEDEC (Joint Electron Engineering Council) als offizieller Industriestandard verabschiedet werden.


Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.