Xbox Mini in Arbeit?

Microsoft eventuell mit Set-Top-Box

Gerüchten zufolge tüftelt Microsoft derzeit an einer Erweiterung seiner Xbox-Marke: Die Xbox Mini soll die Leistungsfähigkeit der Xbox 360 mit sich bringen aber gleichzeitig als Set-Top-Box für Fernseher fungieren. Zielgruppe wären Multimedia-Fans, die sich gleichzeitig für Gelegenheitsspiele interessieren. Die Xbox Mini soll dann am Markt mit Apple und Roku konkurrieren und sich preislich zwischen 50 bis 99 US-Dollar ansiedeln. Das Innenleben soll einer abgespeckten Xbox 360 entsprechen. Viele Details sind aber noch offen.

Anzeige

Microsoft selbst äußerte zu einer potentielle Xbox Mini nur, dass der Konzern grundsätzlich immer nach Wegen suche seine Plattformen zu optimieren und erweitern. Erscheinen könnte die Xbox Mini Gerüchten zufolge Weihnachten 2013 – parallel zum eigentlichen Nachfolger der Xbox 360.

Quelle: PCWorld

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.