Philips: 3D-Monitor mit Ambiglow

Gioco 278G4 3D erhältlich für 399 Euro

Philips veröffentlicht zur unverbindlichen Preisempfehlung von 399 Euro einen Monitor mit 27 Zoll Bilddiagonale, 3D-Unterstützung und Ambiglow. Ambilight ist Besitzern von Philips-TVs bereits bekannt: Die Bildschirme verfügen am Gehäuserand über eine integrierte Beleuchtung, die sich farblich den dargestellten Inhalten anpasst und so einen weicheren Übergang zum Wohnzimmer kreiert. Ambilgow adaptiert dieses Prinzip erstmals auch für Monitore. Die Technik feiert seine Premiere im Gioco 278G4 3D, der ab sofort überall im Handel erhältlich ist.

Anzeige

Der Philips Gioco 278G4 3D bietet eine Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten eine Reaktionszeit von 7 ms, dynamischen Kontrast von 20.000.000:1 und eine maximale Helligkeit von 250 cd/m2. Das IPS-Panel garantiert maximale Blickwinkel von bis zu 178°. Als Anschlüsse stehen dreimal HDMI, einmal HDMI für reines Audio-Out und viermal USB 3.0 zur Verfügung. Die Ambiglow-Beleuchtung lässt sich natürlich jederzeit auf Wunsch an- und ausschalten.

Neben dem Gioco 278G4 3D veröffentlicht Philips zeitgleich den Gioco 278C4QHSN. Jener verzichtet auf die 3D-Unterstützung des Gioco 278G4 3D und streicht auch den USB-Hub. Dafür fällt der Preis von 399 auf 329 Euro.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.