ASUS erwartet 2013 Wachstum

Will sich im Notebook- / Tablet-Segment steigern

ASUS rechnet laut einer Investorenkonferenz für 2013 mit mehr ausgelieferten Notebooks und Tablets: 24 Mio. Notebooks / Netbooks will ASUS etwa 2013 ausliefern. Dieses Jahr werden es wohl etwa 22,3 Mio. Einheiten sein. Bei den Tablets rechnet ASUS mit einem wahren Boom, denn statt 6,3 Mio. Einheiten (2012) erwartet ASUS 12 Mio. ausgelieferte Tablets. Pessimistischer ist man im Mainboard-Segment. Dort prophezeit ASUS Stagnation oder sogar leichte Rückgänge – 21,5 bis 22 Mio. ausglieferte Mainboards erwartet ASUS für 2013.

Anzeige

ASUS sieht sich selbst als starke Marke und hofft 2013 zweitgrößer Hersteller im Notebook- und Tablet-Bereich zu werden, direkt hinter Apple. Natürlich spekuliert der Hersteller auch darauf, dass sich die PadFone des Unternehmens 2013 besser verkaufen als noch 2012. Man hat sich zum Ziel gesetzt, 2012 eine Mio. PadFones auszuliefern.

Insgesamt könnte ASUS laut Analysten 2013 ein Einnahmewachstum von etwa 15 bis 20 % gegenüber 2012 erreichen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.