Google wirbt Samsung-Manager ab

Marketing-Stratege tüftelt nun für Motorola

Google hat für seine Tochterfirma Motorola Mobility einen Marketing-Manager von Samsung abgeworben. Dies passt zu den jüngsten Gerüchten, laut denen Google Motorola 2013 mit neuen High-End-Smartphones aus dem Nischendasein erheben möchte. Brian Wallace, ehemaliger Vizepräsident für strategisches Marketing bei Samsung USA, wird nun für Motorola Mobility das Marketing leiten. Wallace war bei Samsung etwa für die Werbespots verantwortlich, die sich über Apple-Kunden lustig gemacht haben, die in endlosen Schlangen darauf warten ein iPhone 5 zu ergattern.

Anzeige

Brian Wallace ist in der IT-Industrie bereits rumgekommen: Er hat ca. zehn Jahre für den kanadischen Hersteller RIM geschuftet und wechselte ca. vor einem Jahr zu Samsung. Nun wird er für Motorola seine Kreativität in die Werbung einbringen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.