LG kündigt neue Notebooks an

Plus neuer All-In-One-PC

LG hat noch vor der CES im Januar 2013 neue Notebooks und einen neuen All-In-One-PC angekündigt. Alle Computer warten ab Werk mit Microsoft Windows 8 als Betriebssystem auf und nutzen IPS-Bildschirme. Da wäre beispielsweise das H160 Tab-Book mit 11,6 Zoll Diagonale und einer Slider-Tastatur. Dieser Hybrid aus Notebook und Tablet ist nur 16 mm dünn und wiegt ca 1,05 kg. LG gibt die Akkulaufzeit mit etwa 12,5 Stunden an. Als Schnittstellen stehen Wi-Fi, Bluetooth 4.0, HDMI, USB sowie microSD zur Verfügung. Zu den restlichen technischen Daten schweigt LG noch.

Anzeige

Es folgt das Z160 mit einem Intel Core i5 und identischem Gewicht bzw. gleicher Größe wie das H160. Als Ultrabook kommt das Z360 auf den Markt. Der Bildschirm wird 1920 x 1080 Bildpunkte bieten – bei einer Helligkeit von 300 Nits.

Ergänzend plant LG noch den All-In-One V325 mit 23 Zoll Bilddiagonale und 10-Punkte-Multitouch. Auch hier steckt ein Intel Core i5 im Inneren, gemeinsam mit einer Nvidia GeForce GT640M. Auch ein TV-Tuner ist bei diesem Modell an Bord.

Die gesamten technischen Daten der neuen Computer wird LG auf der CES 2013 im Januar preisgeben.



Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.