Hinweise auf das Apple iOS 7

Entwickler sehen, dass Apple Tests durchführt

Entwickler habe in den Nutzungs-Logs ihrer Apps entdeckt, dass bereits Hinweise auf das Apple iOS 7 auftauchen. Offenbar schreiten Apples interne Tests des neuen Betriebssystems für mobile Endgeräte voran. Gleichzeitig werden manche Geräte mit dem iOS 7 wohl als „iPhone 6.1“ identifiziert. Das nächste Smartphone aus dem Hause Apple wird vermutlich Mitte 2013 auf den Markt kommen. Logs der Entwickler zeigen, dass die IP-Adressen der jeweiligen Geräte mit iOS 7 direkt aus Cupertino bzw. Apples Hauptquartieren stammen.

Anzeige

Damit erhöht sich die Chance, dass es sich wirklich um Tests durch Apple-Mitarbeiter handelt. Allein die OS-Identifizierung hätte sich leicht fälschen lassen, die individuellen IPs verstärken aber den Eindruck, dass wirklich Apple selbst dahinter steckt.

Alle Details zu den Funktionen des iOS 7 sind trotzdem erstmal offen. Gerüchten zufolge tüftelt Apple seit Ende 2012 an dem neuen Betriebssystem für Smartphones und Tablets.

Quelle: TheNextWeb

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.