Nvidia kündigt Handheld an

Project Shield überrascht auf der CES 2013

Es ist schon ein merkwürdiges Timing: Gerade wo die Analysten dem Handheld-Segment aufgrund des Smartphone- und Tablet-Booms den Tod prophezeien, kündigt Nvidia eine eigene tragbare Spielekonsole an. Project Shield basiert auf Nvidias Tegra 4 und integriert einen aufklappbaren Touchscreen mit 5 Zoll Diagonale und 1280 x 720 Bildpunkten. Laut Nvidia soll der integrierte Akku bis zu 38 Stunden Gaming und 24 Stunden HD-Video-Genuss ermöglichen. Wer möchte, kann das Bild auch via HDMI an einen größeren Bildschirm weiterleiten.

Anzeige

Als Betriebssystem des Nvidia Project Shield dient Google Android 4.2. Laut Nvidias Geschäftsführer, Jen-Hsun Huang, nutzt man Googles unveränderte Version des Betriebssystems.

Leider hielt sich Nvidia sowohl zum potentiellen Erscheinungsdatum als auch dem Preis von Project Shield bedeckt. Ein Video stellt das Handheld nochmals vor:






(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.