Boden mit programmierbaren LEDs

Technik für Sport-Fans

Die Firma ASB Systembau GmbH hat einen Boden mit programmierbaren LEDs entwickelt, der vor allem im Sport-Bereich neue Möglichkeiten eröffnen soll: Der ASB Glassfloor zeigt dank seiner LED-Beleuchtung nur die jeweils für bestimmte Sportarten benötigten Linien an, was für mehr Übersichtlichkeit in Turnhallen sorgen könnte. Außerdem kann der Boden über die LEDs sogar Ergebnisse einblenden. Geblendet werde Sportler dabei nicht, denn eine Beschichtung dämmt das Licht. Jener Überzug soll sich anfühlen wie normales Parkett aber wesentlich länger halten.

Anzeige

Der Glassfloor kann laut Hersteller ASB Systembau GmbH noch mehr und z.B. auch genau per LED markieren, wo ein Ball auf dem Boden aufgekommen ist. Dies könnte bei Turnieren für Schiedsrichter eine Hilfe sein. Auf Wunsch lassen sich sogar Sportler-Bewegungen verfolgen, um etwa in Trainings eine Analyse zu erstellen.

Ein Video führt die Möglichkeiten des ASB Glassfloors vor:


Quelle: ASBGlassFloor

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.