Erfolg für das BlackBerry Z10

Gute Annahme in Kanada und im Vereinigten Königreich

Der kanadische Hersteller BlackBerry (ehemals RIM) hat mit seinem Betriebssystem BlackBerry 10 alles auf eine Karte gesetzt. Mittlerweile ist das erste Smartphone mit BlackBerry 10 erhältlich und es gibt Meldungen zu der Annahme am Markt. Laut BlackBerry-Geschäftsführer Thorsten Heins sei die Veröffentlichung in Kanada hervorragend verlaufen. Tatsächlich habe sich das Z10 am ersten Tag besser verkauft, als jedes andere BlackBerry-Smartphone zuvor. Auch im Vereinigten Königreich scheint man Erfolge zu verbuchen.

Anzeige

So spricht Heins davon, dass man das Z10 dreimal so oft absetzen konnte wie alle anderen RIM-Modelle zum jeweiligen Launch. Der erhoffte Erfolg scheint sich also, zumindest laut Heins eigenen Aussagen, für BlackBerry einzustellen.

Das BlackBerry Z10 nutzt einen Bildschirm mit 4,2 Zoll Diagonale und 1280 x 768 Bildpunkten. Im Inneren stecken ein Dual-Core mit 1,5 GHz Takt, 2 GByte RAM und 16 GByte interner Speicherplatz. Außerdem sind eine Webcam mit 2 und eine Kamera mit 8 Megapixeln an Bord.

Quelle: TomsHardware

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.