Gerüchte um Windows Blue

Bessere Anpassung von Apps

Es gibt mal wieder einige Gerüchte zum kommenden, großen Update für das Betriebssystem Windows 8: Microsoft Windows Blue soll Windows 8 gehörig aufmöbeln und den Anfang eines neuen, jährlichen Update-Zyklus einläuten. Damit möchte Microsoft nach aktuellem Wissensstand dem rasanten Fortschritt im mobilen Segment Rechnung tragen. Auf diese Weise sollen auch Desktop-PCs und Notebooks dank jährlicher, umfassender Updates immer auf dem neuesten Stand sein. Dabei möchte Microsoft offenbar vor allem den App-Support überarbeiten.

Anzeige

Es heißt Microsoft wolle an der Benutzeroberfläche von Windows 8 grundsätzlich wenig ändern. Allerdings möchte der Hersteller dafür sorgen, dass sich die Apps besser an die jeweilige Auflösung des Anwenders anpassen. Zusätzlich wolle Microsoft den Kernel entschlacken, was die Leistung von Windows Blue gegenüber Windows 8 erhöhen soll.

Laut Gerüchten will Microsoft vermutlich im Juni eine offene Beta starten. Erscheinen könnte das finale Betriebssystem Windows Blue dann im August 2013. Für Besitzer von Windows 8 soll Windows Blue kostenlos sein.

Quelle: NeoWin

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.