Leak des Google Nexus 5

Neues High-End-Smartphone mit 3 GByte RAM

Ein vermeintlicher Leak (siehe zweites Bild) zeigt das kommende Google Nexus 5, den Nachfolger des Nexus 4. Das neue Google-Smartphone entsteht demnach abermals bei LG. Auf dem Bild soll ein Prototyp zu sehen sein. Erscheinen soll das Nexus 5 angeblich im Oktober 2013. LG soll intern mehrere Prototypen testen – beim abgebildeten Modell handele es sich um eine Variante mit dem Codenamen „Megalodon“. Die technischen Daten lesen sich beeindruckend: Der OLED-Bildschirm mit 5,2 Zoll löst mit 1920×1080 Bildpunkten auf. Als Herzstück dient der Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor mit vier Kernen und 2,3 GHz Takt.

Anzeige

Zudem verbauen LG und Google angeblich 3 GByte RAM – aktuelle High-End-Modelle wie das Samsung Galaxy S IV kommen mit 2 GByte aus. Weiterhin sind beim Nexus 5 wahlweise 16, 32 oder 64 GByte Speicherplatz, eine Kamera mit 16 Megapixeln, eine Webcam mit 2,1 Megapixeln, integriertes DVB-T sowie eine Gestensteuerung an Bord. Schnittstellen wie USB 3.0, Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n und NFC sind selbstverständlich.

Ob es sich bei dem Leak nun um authentische Informationen oder einfach eine geschickt gemachte Fälschung handelt, ist derzeit offen.


Quelle: AndroidAndMe

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.