AMD: Neue Markenlogos

Einheitliches Design für alle Produkte

AMD führt ein neues Logo-System ein: Dabei hat man ein einheitliches Grund-Design gewählt, um den Wiedererkennungswert des Unternehmens zu stärken (siehe Bilder). Damit dürften auch die alten Prozessor- und Grafikkarten-Logos für die Radeon-Marke der Vergangenheit angehören. Der „Rahmen“ des Logos bleibt dabei immer identisch und steht für den Konzern AMD, während im Inneren dann ein spezifisches Design für die jeweilige Marke zum Einsatz kommt. Ab wann die neuen Logos offiziell die alten ablösen, ist derzeit aber noch offen.

Anzeige

Scheinbar möchte AMD außerdem sein Portfolio erweitern: Neben APUs und Grafikkarten plant der Hersteller angeblich auch die Veröffentlichung von eigenen SSDs. Offiziell bestätigt ist dieses Vorhaben aber aktuell noch nicht.


Quelle: Videocardz

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.