AMD pensioniert FM1 / AM3

CPUs und Mainboards sollen verschwinden

AMD hat beschlossen langsam die Prozessoren für die Sockel FM1 und AM3 in Rente zu schicken. Bis zum dritten Quartal 2013 will man die CPUs für den Sockel AM3 komplett einstellen, während die Modelle für den FM1 schon bis zum dritten Quartal 2013 der Vergangenheit angehören soll. In Folge dürften dann natürlich langsam auch die entsprechenden Mainboards vom Markt entschwinden. 2014 will man den Markt für Prozessoren dann in die Plattformen AM3+ für High-End-Modelle und FM2 für das Mainstream-Segment aufteilen.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.