Samsung kündigt Galaxy Mega an

Smartphone mit 6,3 Zoll Bilddiagonale

Samsung hat mit der Reihe Galaxy Mega zwei neue Smartphones angekündigt: Der Hersteller aus Südkorea plant sowohl ein Modell mit 6,3 Zoll Diagonale (1280 x 720 Bildpunkte) sowie eine Variante mit 5,8 Zoll (960 x 540 Bildpunkte). Trotz enormer Bildschirme fallen die restlichen technischen Daten eher in den Bereich der Mittelklasse. So bietet das Samsung Galaxy Mega mit 6,3 Zoll Diagonale als Herzstück einen Dual-Core mit 1,7 GHz Takt, 1,5 GByte RAM sowie wahlweise 8 bzw. 16 GByte internen Speicherplatz, der via microSD um bis zu 64 GByte erweiterbar ist.

Anzeige

Die Kamera knipst Fotos mit 8 Megapixeln. Auch ist eine Webcam mit 1,9 Megapixeln an Bord. Als Betriebssystem dient ab Werk Google Android 4.2. Natürlich sind auch die üblichen Schnittstellen wie Wi-Fi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, USB 2.0, GPS, NFC und MHL an Bord. Der Akku dieses Smartphones fasst 3200 mAh. Das Samsung Galaxy Mega mit 6,3 Zoll misst 167,6 x 88 x 8,0 mm bei einem Gewicht von 199 g.

Samsungs Mega mit 5,8 Zoll Diagonale verkleinert nicht nur den Bildschirm, sondern speckt auch bei den technischen Daten ab. So läuft der Dual-Core im Inneren nur noch mit 1,4 GHz Takt. Weiterhin sind 1,5 GByte RAM und 8 GByte interner Speicherplatz an Bord – abermals via microSD erweiterbar um bis zu 64 GByte. Die Kamera knipst Fotos mit 8 Megapixeln und die Webcam bietet 1,9 Megapixel. Die Schnittstellen fallen ähnlich zum größeren Bruder aus, allerdings nennt Samsung dieses Mal kein NFC. Als Betriebssystem dient beim Galaxy Mega mit 5,8 Zoll abermals Google Android 4.2. Hier fasst der Akku 2600 mAh. Die Maße betragen 162,6 x 82,4 x 9,0 mm bei einem Gewicht von 182 g.

Im Handel sollen die beiden Samsung Galaxy Mega ab Mai erhältlich sein. Leider verschweigt Samsung die Preise noch.








Quelle: Samsung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.