Neues zur Nvidia GeForce GTX 780

Grafikkarte eventuell teurer als erwartet

Die bisher inoffiziell als Titan LE gehandelte Grafikkarte aus dem Hause Nvidia wird vermutlich auf dem Markt als Nvidia GeForce GTX 780 erscheinen. Laut aktuellen Meldungen soll sie die GTX 680 allerdings nicht ersetzen, sondern vielmehr einen Zwischenschritt zwischen GTX 680 und GTX Titan markieren. Entsprechend hoch soll wohl der Preis ausfallen: Derzeit geht man von 699 bis 759 US-Dollar als Preisempfehlung für die Nvidia GeForce GTX 780 aus. Als Basis der Karte dient der GK110-Chip mit 2496 Shadern. Zu den Taktraten ist derzeit noch alles offen.

Anzeige

Weiterhin soll die Nvidia GeForce GTX 780 über 3 GByte GDDR5-RAM verfügen, der über eine 320-bit-Schnittstelle angebunden ist. Schenkt man den Gerüchten Glauben, wird Nvidia die GeForce GTX 780 offiziell Anfang Juni vorstellen.

Quelle: SweClockers

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.