Casetop macht aus Smartphones Laptops

Kickstarter-Projekt startet

Ein Kickstarter-Projekt möchte eine Docking-Station veröffentlichen, die aus jedem leistungsfähigen Smartphone ein Notebook machen kann. Das Dock soll sich dabei herstellerübergreifend für High-End-Smartphones eignen. Das Dock bringt ein Display mit 11,1 Zoll und 1280 x 720 Bildpunkten sowie eine Tastatur mit 78 Tasten mit sich. Sollte ein Stretch Goal erreicht werden, erhöht Livi Design die Auflösung des Casetop auf 1920 x 1080 Bildpunkte. Zu den weiteren Merkmalen zählen Stereo-Lautsprecher, Anschlüsse für HDMI, MHL, USB und 3,5-mm-Audio.

Anzeige

Im Grunde ist die Idee des Casetop an sich nichts Neues. Der Clou liegt in erster Linie darin, dass sich das Casetop herstellerübergreifend mit Smartphones verbinden lassen soll. Sobald das jeweilige Smartphone angedockt ist, soll sich dessen Bildschirm zudem als Touchpad verwenden lassen.

Aktuell hat Livi Design 43.780 der anvisierten 300.000 US-Dollar erreicht. Die Kickstarter-Aktion läuft noch bis zum 2. Juni 2013. Wer sich beteiligen möchte oder mehr Informationen benötigt, findet die Projekt-Seite hier.


Quelle: Kickstarter

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.