Western Digital & SanDisk vereinen Kräfte

Wollen gemeinsam Hybrid-Festplatten veröffentlichen

Western Digital und SanDisk vereinen ihre Kräfte und haben angekündigt, dass sie gemeinsam Hybrid-Laufwerke veröffentlichen wollen. Jene Datenträger sollen sowohl Festplatten-Technik des Herstellers Western Digital als auch Flash-Speicherplatz aus dem Hause SanDisk enthalten. Ein erstes Ergebnis der Zusammenarbeit sind die Hybrid-Festplatten der Reihe Western Digital Black im 2,5-Zoll-Format mit nur 5 mm Dicke und 500 GByte Speicherplatz. In ihnen stecken iSSDs aus dem Hause SanDisk, deren Chips aus dem 19-Nanometer-Verfahren stammen.

Anzeige

In Zukunft wollen Western Digital und SanDisk ihre Kooperation laut Sprechern beider Firmen stark ausbauen. Es ist demnach mit mehr Hybrid-Festplatten zu rechnen, welche die neuesten Techniken der beiden Hersteller vereinen.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.