Aufgemotztes Galaxy S4?

Scheinbar mit Qualcomm Snapdragon 800

Offenbar kriegt Samsung nicht genug von neuen Ablegern des Samsung Galaxy S4: Neben dem Zoom hat man nun im Benchmark AnTuTu das Modell „SHV-E330S“ erspäht. Es scheint sich um ein Samsung Galaxy S4 exklusiv für Südkorea zu handeln, das den Prozessor auf einen Qualcomm Snapdragon 800 mit vier Kernen und 2,3 GHz Takt aufstockt. Als Betriebssystem dient Google Android 4.2.2. Verwirrend ist allerdings das Benchmark-Ergebnis von 24179 Punkten, das bei einem Qualcomm Snapdragon 800 wesentlich höher ausfallen müsste.

Anzeige

So erreichen die Samsung Galaxy S4 mit Snapdragon 600 und Exynos 5 Octa höhere Punktzahlen als die neue Version mit dem höherwertigen Snapdragon 800. Allerdings könnte man die ungewöhnlich schlechte Punktzahl auf einen Prototypen mit unausgegorener Firmware schieben. Das neue Galaxy S4 soll übrigens auch LTE Advances unterstützen und angeblich im September in Südkorea erscheinen.

Samsung selbst enthält sich derzeit zu dem potentiellen Galaxy S4 mit Qualcomm Snapdragon 800 eines Kommentares.


Quelle: AndroidAuthority

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.